Märkte

AHR Expo Las Vegas – Energieeffizienz in der Wüste

Ende Januar 2017 stand für punker zum sechsten Mal die Teilnahme an der AHR EXPO, der größten Messe für Klima-, Heizungs- und Kältetechnik auf den amerikanischen Kontinenten, im Terminkalender. Die Vorstellung der hocheffizienten punker D-Serie traf genau ins Schwarze – bei der diesjährigen Messe in Las Vegas war das Thema Energieeffizienz in aller Munde.

Die diesjährige AHR EXPO fand vom 30.01. bis 01.02.2017 im Las Vegas Convention Center statt. Unsere anfänglichen Zweifel, ob Las Vegas sich als Standort für eine Industriemesse eignet, waren schon 30 Minuten nach Eröffnung verflogen. Die große Anziehungskraft von „fabulous Las Vegas“ bescherte der AHR Expo laut Angaben der Organisatoren schon am ersten Tag einen neuen Besucherrekord. Offenbar hatten viele Messebesucher die Gelegenheit genutzt, vorab das Wochenende in der Stadt zu verbringen.

Präsentation der D-Serie

Das machte sich auch schon direkt am Montagmorgen auf unserem Stand in der Central Hall bemerkbar. Unserer Mannschaft, bestehend aus Frank Mueller (Area Sales Manager North, Central and South America), Jürgen Beinke (Director Global Sales) und mir, boten sich sehr viele Gelegenheiten, Besucher für die energieeffizienten Ventilatorräder der D-Serie zu begeistern. Während das Interesse an energieeffizienten Lösungen bei der AHR Expo 2016 in Orlando noch eher verhalten war, schien es in diesem Jahr das Thema zu sein.

Energieeffizienz in aller Munde

Die jährliche Umfrage des ASHRAE Journal (monatlich erscheinendes Magazin der Fachverbands American Society of Heating, Refrigerating and Air-Conditioning Engineers) unter den Messebesuchern bestätigte das große Interesse an energieeffizienten Lösungen: 60,5% der 700 Befragten gaben an, dass Energieeffizienz der wichtigste Aspekt für ihre Kunden ist (davor: 74,2% Verlässlichkeit, 70,4% Kosten). Nur etwa 4% der Befragten gaben an, dass Kunden nicht bereit sind für Energieeffizienz mehr zu zahlen, knapp 80% gaben an, dass die Bereitschaft, mehr zu zahlen in den vergangenen Jahren zugenommen hat, weitere 80% halten auf der Messe bewusst Ausschau nach Produkten, die als „grün“ oder nachhaltig beworben werden. Allerdings fühlt sich nur knapp ein Viertel der Befragten durch staatliche Förderung darin unterstützt, auf energieeffiziente Produkte und Technologien umzusteigen.

Mit unserer Präsentation „Increasing Energy Efficiency with the new punker Diffuser Technology“ im New Product & Technology Theater der AHR Expo konnten Frank Mueller und Jürgen Beinke weiteren Messebesuchern aufzeigen, wie die Ventilatorräder der punker D-Serie dazu beitragen, die Energieeffizienz freilaufender HVAC-Systeme weiter zu steigern und somit Investitions- und Betriebskosten einzusparen.

„Made in the USA“ und „America first“

Neben der Energieeffizienz gab es einen weiteren Aspekt, der unsere Gesprächspartner beschäftigte: die Frage, ob unsere Produkte in den USA gefertigt werden. Schon bei der Messe im Vorjahr haben wir darauf gesetzt zu zeigen, dass wir in den USA produzieren. „Made in the USA“ scheint heute aber noch ein Mal von deutlich größerer Bedeutung zu sein. Nicht zuletzt wird dies sicher auch auf die „America first“-Einstellung der zum Zeitpunkt der Messe erst knappe zwei Wochen amtierenden neuen US-Regierung und deren Aussagen, Strafzölle für bestimmte Importe aus Deutschland einführen zu wollen, geschuldet sein. Aber was auch der Beweggrund für diese Frage war – in jedem Fall erleichtert die Tatsache, dass punker in den USA für die USA produziert ganz entscheidend die Geschäftsbeziehungen in diesem Markt.

Die nächste AHR Expo findet vom 22. bis 24. Januar 2018 in Chicago statt. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch an unserem Stand 3337!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar